Baumann Enertech

->
->
->
->
->
->
->
->
->
->
->
->
->
->

Elektroheizung - Klimageräte - Solaranlagen

Baumann Enertech

News Firma Kontakt AGB

Elektroheizung | Speicherheizung
Preisliste Prospekt


Quantum Speicher

VFR 20 bis 70  -  Classic Line

FSR 15 bis 35  -  Classic Slim-Line

FSR 15 bis 35  -  Design Slim-Line mit weisser oder schwarzer 

                         Glasfront 

Alle Quantum Speicher mit Duo-Electronic Aufladeregler für Anschluss an AC und DC Aufladesteuerungen. Inkl. Steuereingang zur flexiblen Solarstromspeicherung und innovativen Lademodellen. Zusammen mit Eco Zentraleinheit weltweit von Handy und Computer bedienbar.




Kompaktspeichergeräte VFDi 20 bis 70. Mit Duo-Electronic Aufladeregler für Anschluss an AC und DC Aufladesteuerungen.
5 Wählbare Abschalttemperaturen zur Heizleistungsreduzierung.Farbe
weiss, ähnlich RAL 9016.



Flachspeichergeräte FSD 12 bis 48. Extra Flache Bauweise ( tiefe nur
21,4cm inkl. Wandabstand ). Mit Duo-Electronic Aufladeregler für
Anschluss an AC und DC Aufladesteuerungen. 5 Wählbare
Abschalttemperaturen zur Heizleistungsreduzierung.Farbe
weiss,ähnlich RAL 9016.



Extra niedrige Speichergeräte VNDi 30 und 50. Bauhöhe nur 48,4cm.
Mit Duo-Electronic Aufladeregler für Anschluss an AC und DC
Aufladesteuerungen. 5 Wählbare Abschalttemperaturen zur
Heizleistungsreduzierung.Farbe weiss, ähnlich RAL 9016.



Extra kurze Speichergeräte VTDi 45 bis 75. Mit Duo-Electronic
Aufladeregler für Anschluss an AC und DC Aufladesteuerungen. 5
Wählbare Abschalttemperaturen zur Heizleistungsreduzierung.Farbe
weiss,ähnlich RAL 9016.



Integrierter elektronischer Entladeregler für alle Speichergeräte.
Raumtemperatur von 8 bis 30 Grad stufenlos regluierbar. Aufsteckbar
auf Duo-Electronic Laderegler. Mit Schalter Ergänzungsheizung und
Nachtabsenkung und Kontrolllampen.



Integrierte Ergänzungsheizung für alle Speichergeräte zur schnellen
Raumaufheizung, Sommerheizung oder Unterstützung der
Speicherheizung.


Relais zur Verriegelung der Ergänzungsheizung gegenüber der Speicherladung oder der Ansteuerung über einen zentralen Programmwahlschalter



Bodenkonsolen und Wandkonsolen
Bodenkonsolen BKOi 25 zur Aufstellung der Modelle VFDi und VNDi
mit Bodenfreiheit
Wandkonsole WKO 18 zur Bodenabstützung bei nicht genügend
tragfähigen Wänden für Modelle FSD


Ausbau zu steckbarer Ausführung
Werkseitiger einbau von Schaltuhr, geräteinterne Verdrahtung der Aufladeansteuerung und Konfektionierung mit Anschlusskabel und Netzstecker.